Ohrenbibliothek 2018

Der Weihnachtsmann bekommt was auf die Ohren

Am 15. Dezem­ber 2018 gibt es für jun­ge Medi­en­ma­cher in Mön­chen­glad­bach in der „Ohren­bi­blio­thek 2018“ wie­der was „auf die Ohren“. Die Stadt­bi­blio­thek star­tet ein Weih­nachts-Spe­cial, in dem die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer ihr eige­nes Weih­nachts­hör­spiel pro­du­zie­ren.

Den Inhalt bestim­men sie natür­lich selbst. Die Kids im Alter von 10 bis 14 Jah­ren sind ihre eige­nen Hör­spiel­au­to­ren, Spre­cher und Pro­du­zen­ten. Unter der Anlei­tung des erfah­re­nen Hör­funk-Redak­teurs Axel Till­manns ler­nen sie Schritt für Schritt, wie es geht: Umgang mit Spra­che und ihrer Stim­me, Auf­nah­me, digi­ta­le Bear­bei­tung.

Die eige­nen Hör­spie­le kön­nen zum Schluss auf CD gebrannt wer­den und eig­nen sich auch pri­ma als Weih­nachts­ge­schenk für die Eltern, Geschwis­ter oder Oma und Opa. Alter­na­tiv oder zusätz­lich kön­nen sie auch im Netz – von Sound­cloud über You­tube bis Whats­app – ver­öf­fent­licht wer­den. Ein Pro­jekt des Kul­tur­ruck­sack NRW. Die Teil­nah­me ist kos­ten­los.

Die jun­gen Hör­spiel­pro­du­zen­ten tref­fen sich in der Stadt­teil­bi­blio­thek Rhe­ydt. Infos hier. Inter­es­sier­te soll­ten sich schnell per Mail unter OHRENBIBLIOTHEK@MOENCHENGLADBACH.DE  anmel­den, denn die Plät­ze sind begrenzt.

[ssba]