StadtLand – Positionen

Mit­glie­der des BBK-Nie­der­rhein e.V. wur­den ein­ge­la­den, unter dem Titel Stadt­Land künst­le­ri­sche Posi­tio­nen zu erar­bei­ten. Die beson­de­ren Bezie­hun­gen zwi­schen Stadt und Land wer­den dabei von den aus­ge­wähl­ten Künst­le­rIn­nen wie auf einer Ent­de­ckungs­rei­se doku­men­tiert und in eige­nen Wer­ken inter­pre­tiert. Dabei spie­len Aspek­te urba­ner und/oder länd­li­cher Per­spek­ti­ven oder Lebens­räu­me eine ent­schei­den­de Rol­le. Per­spek­ti­ven kön­nen z. B. die Pro­ble­ma­ti­ken von Bewoh­ne­rIn­nen­kon­flik­ten, Tier­hal­tung, Umwelt­ein­flüs­sen, Arbeits­welt, Ver­sor­gung, sozia­le Struk­tu­ren u. a. m. beleuch­ten. Die Aus­stel­lung  läuft 23. Novem­ber bis zum 9. Dezem­ber (Eröff­nung 19 Uhr).

EA 71
Eicke­ner Stra­ße 71, 41061 Mön­chen­glad­bach
Öff­nungs­zei­ten: Sa und So 12–16 Uhr u. n. V.
Tele­fon 02161 — 255 36 13

[ssba]