MGer Fahrrad-Karneval

Unter dem Kar­ne­vals­mot­to “Mer all sin jeck” fin­det in die­sem Jahr am 4. März um 11.11 Uhr zum sechs­ten Mal der Mön­chen­glad­ba­cher Fahr­rad-Kar­ne­val statt. Wie bereits in den letz­ten Jah­ren wer­den die Teil­neh­mer gebe­ten, sich ver­klei­det auf´s Rad zu set­zen und mit dem ADFC ca. 10 km durch die Stadt zu radeln.

Da Kar­ne­val fast alles erlaubt ist, wird in  einer Grup­pe auf der Stra­ße gefah­ren. Wäh­rend der Tour wer­den die Teil­neh­mer von jeder Men­ge guter Lau­ne und Kar­ne­vals­mu­sik beglei­tet. Wer möch­te, darf auch ger­ne Kamel­le schmei­ßen. Es wird um zahl­rei­che Betei­li­gung gebe­ten, denn je mehr Jecke auf dem Rad sit­zen, des­to grö­ßer ist der Spaß für alle! Start ist im Anschluß an den Rheyd­ter Rosen­mon­tags­um­zug, so dass mög­lichst vie­le gut gelaun­te Leu­te auf der Stra­ße getrof­fen wer­den kön­nen.

Treff­punkt: Markt­platz Rheydt vor dem Ein­gang zur evan­ge­li­schen Haupt­kir­che.

[ssba]