Circus Roncalli

STORYTELLER  Gestern — Heute — Morgen

Bereits 450.000 begeis­ter­te Zuschau­er erleb­ten 2018 Bern­hard Paul’s neu­es­tes Meis­ter­werk „Sto­ry­tel­ler- Ges­tern, Heu­te, Mor­gen“. Jetzt kommt das umju­bel­te Spek­ta­kel 2019 nach Mön­chen­glad­bach. Das Gast­spiel fin­det vom 14. März bis zum 7. April  am Gero­wei­her statt.

Bern­hard Paul’s Cir­cus-Thea­ter Ron­cal­li ist ein poe­ti­sches Schau­spiel für Jung und Alt. Bereits zu den Anfangs­zei­ten Ron­cal­lis gelang es dem Direk­tor und Grün­der, nicht nur preis­ge­krön­te und lang für die Mane­ge ver­lo­ren geglaub­te Stars, son­dern auch außer­ge­wöhn­li­che Ver­tre­ter ande­rer Kunst­for­men in sei­nen Cir­cus zu holen und so sei­nem Publi­kum immer wie­der ganz neue Geschich­ten zu erzäh­len.

Das neue Pro­gramm „Sto­ry­tel­ler: Ges­tern – Heu­te — Mor­gen“ setzt erneut neue Maß­stä­be und ver­bin­det die roman­ti­sche Welt des Cir­cus mit den Anfor­de­run­gen der heu­ti­gen Zeit. Ron­cal­li-Grün­der Bern­hard Paul ver­spricht: „Das Pro­gramm ist vol­ler Über­ra­schun­gen und emo­tio­na­ler Höhe­punk­te. Es ist mei­ne Cir­cus-Visi­on für die kom­men­de Tour­nee“.

Cir­cus-Thea­ter Ron­cal­li ver­zich­tet bewusst auf Tie­re in der Show und setzt auf eine Insze­nie­rung, die die Vita­li­tät des Cir­cus und die Spiel­freu­de des Thea­ters eben­so nutzt, wie inno­va­ti­ve Büh­nen-, Licht- und Holo­gra­phie­tech­nik. Das neue Pro­gramm erweckt die Tier­welt auf voll­kom­men neue und ein­zig­ar­ti­ge Art zum Leben. Roncalli´s lebens­gro­ßes Pfer­de-Pup­pet ist ein Erleb­nis vol­ler Poe­sie und Hin­ga­be, mit dem Bern­hard Paul ein­mal mehr neue Maß­stä­be in der Mane­ge setzt und in eine ande­re Dimen­si­on der dar­stel­len­den Kunst ent­führt.

Das Pro­gramm ist ein Balan­ce­akt zwi­schen Nost­al­gie und Moder­ne und prä­sen­tiert Clowns, die das Publi­kum auf eine Rei­se zwi­schen ges­tern, heu­te und mor­gen ent­füh­ren. Das ein­zig­ar­ti­ge Ambi­en­te des wie aus dem Mär­chen­buch ent­sprun­ge­nen Cir­cus ist ein Teil des Ron­cal­li-Zau­bers. Auch gas­tro­no­misch setzt Ron­cal­li auf Erneue­rung und erwei­tert sein Ange­bot um vege­ta­ri­sche und vega­ne Köst­lich­kei­ten, die zukünf­tig im Vor­zelt und im „Café des Artis­tes“ zum Genie­ßen und Ver­wei­len ein­la­den.

Mehr Infos und Tickets!

[ssba]