Gladbach blüht auf

Das Mot­to der neu­en Ses­si­on passt per­fekt zum fröh­li­chen künf­ti­gen Prin­zen­paar Prinz Dirk I. und Prin­zes­sin Nier­sia Mar­ti­na – sagen Dirk und Mar­ti­na Wei­se aus Oden­kir­chen. Sie müs­sen es wis­sen, denn sie sind ab ihrer Pro­kla­ma­ti­on am 16. Novem­ber unser Prin­zen­paar. Die Prin­zen­paar-Pro­kla­ma­ti­on fin­det am 16. Novem­ber, um  18.30 Uhr, Thea­ter Mön­chen­glad­bach-Rhe­ydt, Oden­kir­che­ner Stra­ße 78, 41236 Mön­chen­glad­bach statt. Tickets kön­nen  per E-Mail an  Eintrittskarten@mg-mkv.de   oder tele­fo­nisch unter  02166.5555014 bestellt wer­den.

Das Prinzenpaar

Mar­ti­na und Dirk sind seit 30 Jah­ren ver­hei­ra­tet. In die­ser Zeit wuch­sen ihre bei­den Söh­ne Ger­rit-Tim, 28 Jah­re und Phil­ipp, 25 Jah­re in Mön­chen­glad­bach auf. Zum erwei­ter­ten Haus­halt zäh­len außer­dem drei Fell­kin­der, Bear­ded Col­lies. Gemein­sa­mes Hob­by ist neben dem regel­mä­ßi­gen Hun­de­ur­laub in Hol­land auch Bei­sam­men­sein mit Freun­den bei gemein­sa­mem Kochen oder Gril­len. Erwäh­nen soll­te man unbe­dingt auch die Begeis­te­rung für das „Ganz­jah­res­brauch­tum” Borus­sia. Dort sind sie Dau­er­kar­ten­in­ha­ber in der Nord­kur­ve.

Mar­ti­na und Dirk sind das neue Prin­zen­paar der Stadt Mön­chen­glad­bach

Natür­lich spielt auch der Kar­ne­val eine wich­ti­ge Rol­le im Leben der bei­den. Sie sind Mit­glie­der der Prin­zen­gar­de der Stadt Mön­chen­glad­bach und der Gro­ßen Rhe­ydter Prin­zen­gar­de. Dirk hat­te in der Prin­zen­gar­de der Stadt Mön­chen­glad­bach zunächst die Posi­ti­on des Ordens­meis­ters inne, bevor er in den Hof­staat des MKV wech­sel­te. Mar­ti­na hat sich um die Klei­der­kam­mer der PGMG geküm­mert und dann die Auf­ga­be der Ordens­meis­te­rin über­nom­men.

Das Kinderprinzenpaar

Kin­der­prinz der Ses­si­on 2018/2019 ist Lukas II: „Mein Name ist Lukas Leu­er. Ich wur­de am 14. Dezem­ber 2004 gebo­ren. Mit mei­ner Mut­ter Ruth und den bei­den Zwerg­ka­nin­chen Stup­si und Amic­el­li woh­ne ich in Neu­werk. Nach den Som­mer­fe­ri­en wer­de ich die ach­te Klas­se der Bischöf­li­chen Mari­en­schu­le besu­chen. Der Kar­ne­val liegt mir sehr am Her­zen, da mei­ne Eltern mir den „Bazil­lus Kar­ne­val” bereits in die Wie­ge gelegt haben und seit 25 Jah­ren bei der KG Uehl­lö­e­ker Neu­werk aktiv sind. Als ich drei Jah­re alt war, bin ich zum ers­ten Mal im Neu­wer­ker Rosen­mon­tag­zug mit­ge­zo­gen. Seit 2012 gibt es bei den Uehl­lö­e­kern eine Kin­der- und Jugend­gar­de. Seit die­ser Zeit tan­ze ich dort mit gro­ßer Begeis­te­rung mit. Im ver­gan­ge­nen Jahr bekam ich dafür im Alten Zeug­haus den Ströpp­kes­or­den ver­lie­hen.

Lucas und Lara sind das neue Kin­der­prin­zen­paar der Stadt Mön­chen­glad­bach

Prin­zes­sin der Ses­si­on 2018/ 2019 Lara I.: „Ich hei­ße Lara Gauls und wur­de am 25. Janu­ar 2006 gebo­ren. Seit mei­nem ers­ten Lebens­jahr woh­ne ich mit mei­ner Mama Vere­na und mei­nem Papa Gui­do in Rhe­ydt. Zu unse­rer Fami­lie gehö­ren außer­dem zwei Kat­zen, Floh und Hed­wig. Nach den Som­mer­fe­ri­en wer­de ich die sieb­te Klas­se des Gym­na­si­ums an der Gar­ten­stra­ße besu­chen. Seit mei­ner Geburt bin ich Mit­glied der Gro­ßen Rhe­ydter Prin­zen­gar­de. Mit fünf Jah­ren wur­de ich akti­ves Mit­glied der Kin­der­prin­zen­gar­de der Stadt Mön­chen­glad­bach. Seit acht Jah­ren tan­ze ich dort als Marie­chen und beglei­te das Kin­der­prin­zen­paar bei sei­nen Auf­trit­ten. Den Kar­ne­val habe ich schon geliebt, als ich noch ganz klein war. Ich habe mich immer sehr ger­ne ver­klei­det und schon mit vier Jah­ren am Veil­chen­diens­tag­zug teil­ge­nom­men. Da ich nicht die gan­ze Stre­cke lau­fen konn­te, ließ ich mich im Bol­ler­wa­gen zie­hen. Bei mir zuhau­se läuft eigent­lich das gan­ze Jahr Kar­ne­vals­mu­sik. Beson­ders ger­ne höre ich die Lie­der von Kasal­la, Cat Ball­ou, Quer­beat und den Räu­bern.

[ssba]