JU52 und mehr

Am 3. Sep­tem­ber öff­net von 10 bis 18 Uhr der Flug­ha­fen in Mön­chen­glad­bach sei­ne Tore. Es gilt: Frei­er Ein­tritt für alle. Es wird diver­se Flug­zeug­prä­sen­ta­tio­nen mit der JU 52, Old­ti­mer-Flug­zeu­gen, Hub­schrau­ber und wei­te­re geben. Um etwa 11 Uhr begrü­ßen offi­zi­ell Flug­ha­fen­chef Franz-Josef Kames und Ober­bür­ger­meis­ter Hans Wil­helm Rei­ners die Gäs­te, Schluss­punkt der Ver­an­stal­tung ist gegen 17.30 Uhr auf der Trabrennbahn.

Im Ter­mi­nal wer­den Pilo­ten, ihre Clubs oder Flug­schu­len ver­tre­ten sein und Rund­flü­ge anbie­ten. Ein klei­ner Flug­si­mu­la­tor wird wie 2015 einen beson­de­ren Anreiz bie­ten. Wie­der wer­den Bus­se Inter­es­sier­te über den Platz fah­ren und einen Stopp bei der Werft, Rhein­land Air Ser­vice, zu einer Kurz­be­sich­ti­gung ein­le­gen. Die Bus­fahrt kos­tet pro Per­son 2 Euro, das Fami­li­en­ti­cket kos­tet 5 Euro. Der ein­ge­nom­me­ne Betrag wird einer sozia­len Ein­rich­tung gespen­det. Am Platz sta­tio­nier­te Feu­er­wehr­leu­te prä­sen­tie­ren ihre Lösch­mög­lich­kei­ten. Für die Klei­nen hat sich die Flug­ha­fen­ge­sell­schaft mit aus­ge­fal­le­nen Hüpf­bur­gen wie­der etwas Beson­de­res ein­fal­len las­sen und wird zudem unter­stützt von den Junio­ren des DRK, die zum Kin­der­schmin­ken ein­la­den. Das musi­ka­li­sche Rah­men­pro­gramm stellt die sprit­zi­ge Big Band der Mari­en­schu­le. Mehr Infos hier!

TIPP: Unab­hän­gig von die­sem Tag der Offe­nen Tür wird es am 24. Sep­tem­ber zwi­schen 11 und 17 Uhr den dies­jäh­ri­gen letz­ten Sonn­tag mit Fly und Dri­ve In für Luft- und Kraft­fahr­zeu­ge aller Art geben.

Zeit­lich par­al­lel dazu fin­det im Hugo-Jun­kers-Han­gar das 4. Old­ti­mer Fahr­rad & Renn­rad Tref­fen statt. Die Tausch­bör­se inklu­si­ve Tei­le­markt und Aus­stel­lung ist für Besu­cher und Aus­stel­ler hier kos­ten­los:

DIESEN ARTIKEL TEILEN …Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook