Gladbacher Gaudi

Jetzt heißt es auch bei uns: O’zapft is’! In die­sem Jahr gibt’s in Mön­chen­glad­bach die 1. Glad­ba­cher Gau­di der Erkel­en­zer Event GbR. In Anleh­nung an das größ­te Volks­fest der Welt lie­fern die Ver­an­stal­ter vier Tage lang das bay­ri­sche Wies­nfest pur an den Fuß des Müns­ters. Der Gero­platz wird vom  29. Sep­tem­ber bis zum 2. Okto­ber zur Spiel­wie­se für die Ori­gi­nal-Okto­ber­fest­bands Gru­mis und den Würz­buam.

Die Pro­fi­band Würz­buam aus Nord­bay­ern

Die Grum­mis aus Fran­ken

Ein High­light dürf­te auch der baye­ri­sche Früh­schop­pen am Sonn­tag­vor­mit­tag sein, an dem wie an allen ande­ren Ver­an­stal­tungs­ta­gen geschlemmt wer­den darf: Ob Rie­sen-Lau­gen­bre­zel mit Obatz­da, Weiß­würstl mit süßem Senf und Bre­zel, Bay­ri­scher Wurst­sa­lat mit Zwieb­le, Essig­gur­ke und Lau­gen­ge­bäck, Grill­hendl mit Omas Pell­kar­tof­fel­sa­lat, Krus­ten­bra­ten mit Malz­bier­sauce, Sauer­kraut und Kar­tof­fel­pü­ree oder die Grill­ha­xe mit Senf – lecker, def­tig und herz­haft sol­len die bay­ri­schen Spe­zia­li­tä­ten zum Fest sein. Kar­ten für die Glad­ba­cher Gau­di kön­nen nur im Vor­ver­kauf  erwor­ben wer­den. Alle Vor­ver­kaufs­stel­len und mehr Infos hier!

Öff­nungs­zei­ten: 17.30 bis 24 Uhr, aus­ser am 1.10. da ist von 10 — 17 Uhr geöff­net.

DIESEN ARTIKEL TEILEN …Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook