Sommerferien!

Creatives

Tiere aus Gips und Draht

Einen gan­zen Zoo kön­nen die Kin­der im Alter von sechs bis neun Jah­ren aus so ein­fa­chen Mate­ria­li­en wie Gips, Holz und Draht her­stel­len. Vom 22. bis 25. August, 11 bis 13 Uhr. Im Muse­um Abtei­berg. Anmel­dun­gen hier!

Basteln und Malen mit verschiedenen Materialien

In die­sem Kurs wird der Fan­ta­sie frei­en Lauf gelas­sen. Dafür wer­den im Schloss­park nach Federn, Blät­tern oder klei­nen Stei­nen gesucht, die spä­ter zum Erstel­len von klei­nen Kunst­wer­ken gebraucht wer­den. So kann dar­auf­hin ein Bild ent­ste­hen. Ganz Muti­ge kön­nen sich in die­sem Kurs auch erst­mals am Speck­stein ver­su­chen. Für Kin­der ab 6 Jah­ren. Vom 1. — 4. August, 9 -12 Uhr.

Malen mit Acrylfarbe

Ihr schaut durch Tor­öff­nun­gen oder Fens­ter und sucht inter­es­san­te Aus­bli­cke. Moti­ve gibt es in Hül­le und Fül­le im Schloss und auf der Wall­an­la­ge. Wenn Ihr Euer Motiv gefun­den habt, fer­tigt Ihr zunächst eine Vor­zeich­nung an und legt die Far­ben für Euer Bild fest. Für Kin­der ab 10 Jah­ren. Vom  17.–18. August, 9 — 12 Uhr. 

Algenspaghetti

Ihr hef­tet euch an die Fer­sen der bei­den Hel­den Paul & Arthur aus der Kin­der­buch­rei­he Algenspa­ghet­ti und erforscht gemein­sam mit der Auto­rin den Ori­gi­nal­schau­platz der  Zeit­rei­se-Aben­teu­er um das Schloss­ge­spenst und sei­nen Freund, dem Pfau. Mit Stift und Klemm­brett bewaff­net hal­tet ihr alle Hin­wei­se fest und bringt ers­te Skiz­zen zu Papier. Im Kurs­raum formt Ihr anhand eurer Zeich­nun­gen ein Modell der Burg des schwar­zen Rit­ters Johann. Nach dem Trock­nen der Model­lier­mas­se könnt ihr eurem Kunst­werk mit Far­be noch den letz­ten Glanz ver­lei­hen. Zum Schluss könnt ihr eure Burg­an­la­ge mit Acryl­far­be auf eine Lein­wand brin­gen und durch Burg­be­woh­ner oder Tie­re zum Leben erwe­cken. Für Kin­der ab 8 Jah­ren.  Vom  22. — 25.August, 9.30 -12.30 Uhr.

Tele­fo­ni­sche Anmel­dung ist an der Muse­ums­kas­se (unter 02166 / 92890–19) Diens­tag bis Sonn­tag von 11–18 Uhr und per E-Mail an museumspaedagogik@schlossrheydt.de möglich. 

Sportlich und Aktiv 

Die Abenteuer der Kuh Lieselotte!

Der Autor Alex­an­der Stef­fens­mei­er hat mit der Kuh Lie­se­lot­te eine wun­der­bar lie­bens­wer­te Figur geschaf­fen, die mit ihren tie­ri­schen Freun­den, sowie der Bäue­rin und ihrem Freund dem Post­bo­ten ganz ver­rück­te Geschich­ten erlebt. In der mit viel Phan­ta­sie gestal­te­ten Woche wer­den die Kin­der drau­ßen in der Natur vie­le tol­le Spie­le spie­len, bas­teln, bau­en und jede Men­ge Spaß haben. Vom 31.7. —  4.8.2017, von 8.30 — 13 Uhr. Für KiGa-Kin­der. Ort: Wet­sche­well und Umgebung

Abenteuerreise um die Welt!

Kin­der im Grund­schul­al­ter gehen im Camp auf gro­ße Fahrt und machen in ver­schie­de­nen Län­dern Sta­ti­on, dort gibt es vie­le kniff­li­ge und span­nen­de Auf­ga­ben zu lösen und tol­le Spie­le zu spie­len. Vom 31.07. — 4.8.2017, von 8.30 — 14.30 Uhr. Ort: Volks­gar­ten

Auf die Plätze, fertig, los!

Die Leicht­ath­le­tik-Tage rich­ten sich an Kin­der, die Spaß an der Sport­art Leicht­ath­le­tik haben und sich ger­ne drau­ßen sport­lich betä­ti­gen und im sport­lich-fai­ren Wett­kampf mes­sen möch­ten. Die Teil­neh­mer wer­den unter fach­kun­di­ger Anlei­tung die ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen der Leicht­ath­le­tik, wie Lau­fen, Sprin­gen, Wer­fen und alles was dazu gehört trai­nie­ren. Vom 31.07. — 4.8. und 7.8. — 11.8.2017, von 8.30 — 13.30 Uhr. Ort: Grenz­land­sta­di­on

Die Reise ins Land Timuria!

Die­ses Camp führt die Kin­der in ein sagen­haf­tes Land, das es mit Phan­ta­sie und Ein­falls­reich­tum vor dem dro­hen­den Unter­gang zu ret­ten gilt! Die Kin­der tref­fen auf die unter­schied­lichs­ten Fabel­we­sen und müs­sen eini­ge auf­re­gen­de Prü­fun­gen bestehen.Vom 7.8. — 11.8.2017, von 8.30 — 14.30 Uhr.  Ort: Stadt­wald Rheydt

Mehr Infos und Anmel­dung hier oder unter Tele­fon 0 21 66 / 13 85 51.

DIESEN ARTIKEL TEILEN …Email this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook